• Home
  • FAQ
  • Wie man in Deutsch ein Referat zu Goethe vorbereitet und gleichzeitig Englisch lernt

Letztens sind wir durch Zufall auf einen englischsprachigen Youtube-Kanal gestoßen, der sich u.a. mit Kafka und Goethe beschäftigt. Das Besondere daran: Die Videos haben englische Untertitel, die man komplett als Text herunterladen kann. Man hat dann praktisch den gesamten Sprechtext, kann ihn sich ausdrucken oder auf andere Art und Weise bearbeiten (etwa unbekannte Wörter übersetzen) und erreicht damit eine ganze Menge:

  1. Man trainiert sein Englisch.
  2. Man bekommt eine zusätzliche Sicht auf das Thema, die die Leute, die nur deutsche Videos gucken, mit Sicherheit nicht kennen.
  3. Wenn man etwas Glück hat, dann ist das Video auch noch englisch "geprägt", also in besonderer Weise "adressatenorientiert" und enthält vielleicht sogar etwas vom typischen englischen Humor.
  4. Man kann ggf. seine Mitschüler und besonders seinen Lehrer beeindrucken, wenn man ganz nebenbei auf diese Quelle verweist.
  5. Man kombiniert in seinem Kopf ganz einfach inhaltliche Fragen mit der englischen Sprache und bereitet sich damit auf eine berufliche Existenz vor, in der die meisten auf Englischkenntnisse und vor allem echte Sprach- und Sprechkompetenz nicht verzichten können.

Schauen wir uns das mal am Beispiel des Videos zu Goethes Leben und Werk mal genauer an.

Zu finden ist das Video auf Youtube unter der Adresse:
https://www.youtube.com/watch?v=zNEpojtXotE&feature=youtu.beEnglischsprachiges Video zu Goethes Leben und Werk

 

Hier findet man eine Übersicht über die Video-Angebote des Kanals

 

https://www.youtube.com/results?search_query=%23TheSchoolOfLife

Wie bekommt man nun eine komplette Ansicht aller Untertitel?

Siehe dazu zum Beispiel die folgende Seite (bei uns klappte das nur am PC, nicht auf dem Ipad).

https://support.google.com/youtube/answer/100078?co=GENIE.Platform%3DDesktop&hl=de

 

Nun zu unserem Goethe-Video

  1. Interessant fanden wir schon mal, dass aus Goethes Leben und Werk einige "vital lessons" abgeleitet wurden:
    1. "Stop being so romantic"
      Das wird für viele Menschen ein besonders wichtiges Kapitel sein - dort wird nämlich erklärt, wie jede erste Liebe bald an einen schrecklichen Prüfstein gerät.
    2. "Get a real job"
      Das ist wichtig für alle, die sich gerne künstlerisch oder sonstwie kreativ betätigen. Dann ist es nämlich gut, wenn man von seiner Kunst nicht leben muss. Goethe hatte das Glück, sogar ein Minister zu werden, dem sein Herzog sogar eine lang dauernde Reise nach Italien finanzierte. Kafka hatte es schwerer, er musste tagsüber in einer Versicherung arbeiten und konnte erst abends oder gar nachts schreiben.
    3. "Travel as Therapy"
      Genau diese Reise nach Italien hat Goethe davor gerettet, ein blutleerer Bürokrat mit Schreibblockade zu werden. Ganz nebenbei hat er sich dabei auch in die Geheimnisse der körperlichen Liebe einführen lassen.
    4. "Living life to the Fullest"
      Das wird vor allem am Beispiel von Goethes "Faust" erklärt.
    5. "Science for Artsy People"
      Hier wird auf eine Besonderheit von Goethes Leben eingegangen, die häufig nicht erwähnt oder nur am Rande behandelt wird. Man meint auch schnell, dass Goethe mit seinen Studien zur Welt der Pflanzen und zum Licht eher Zeit vertan hat. Das Video weist demgegenüber daraufhin, dass die Welt von Newton und die von ihm bis heute maßgeblich bestimmte heutige Sicht auf die Physik nicht der Weisheit letzter Schluss sein muss.
      Wir zeigen an diesem Beispiel mal, wie das Transkript aussieht:

      "09:48

      As Goethe saw it, the academic professional scientist

      09:51

      wasn't interested in a personal meaning of the things they were investigating,

      09:55

      and thereby helped to kill the subject."

      Das ist schon toll, wie hier unterschieden wird zwischen Forschungsergebnis und "meaning", also Bedeutung. Und manchmal hat man schon den Eindruck, dass Wissenschaft auch eine Verengung des Blicks bedeuten kann. Ob man deshalb so weit gehen muss, dass sie "kill the subject" sei mal dahingestellt. Das mag für einen Psychologen gelten, der sich so viel mit den Details der Liebe beschäftigt hat, dass er selbst gar nicht mehr dazu fähig ist.

Wir hoffen, dass deutlich geworden ist, dass es durchaus sinnvoll sein kann, bei der Vorbereitung auf ein Thema des Deutschunterrichts eine englische Quelle einzubeziehen - und Youtube hat eben den Vorteil, dass man die Sprache bekommt mitsamt der Intonation.